Celestron Astromaster 130 Abbildungsfehler tunen / reduzieren

Es gibt eine sehr einfache Möglichkeit, dass Teleskop ein klein wenig zu tunen und den Abbildungsfehler etwas zu reduzieren. Die Idee kommt von

http://mtoastro.blogspot.de/2011/01/star-testing-astromaster-130.html?m=1

Und zwar müsst ihr dazu den Sekundärspiegel abschrauben, hierfür einfach die Kreuzschraube in der Mitte lösen und den Spiegel herausnehmen. Die 3 Imbusschrauben am besten nicht anfassen.schrauben_frontview

 

Nun habt ihr den Sekundärspiegel in der Hand und seht diese kleine schwarze Halterung die mit der Kreuzschraube. Dieses Ding abmachen, da es ja direkt auf dem Spiegel liegt und für erstaunlich große Verzerrungen im Bild sorgt. Zumindest bei Fotografischer Anwendung, für die rein visuelle Beobachtung hat das keine Auswirkungen.IMG_20150113_202031

 

Zusätzlich könnt ihr auch noch die im Tubus ausstehenden Schrauben etwas kürzen, was ebenfalls nicht schadet. Den Unterschied könnt ihr in dem Bild erkennen, links ist vorher und rechts nachher:

VorherNachher

 

 

Man kann auf dem linken defokussiertem Bild die starke Verzerrung gut erkennen und auf dem rechten ist es deutlich kreisförmiger.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.